Elternmitarbeit

Elternmitwirkung – Elternmitgestaltung

Wie können sich Eltern an der Marienschule engagieren?

Elternmitarbeit bedeutet an der Marienschule mehr als „Kuchen backen“. Elternmitarbeit ermöglicht eine aktive Mitgestaltung des Schulalltags:

Durch regelmĂ€ĂŸige Teilnahme an Elternabenden im Klassenverband bekommen alle Eltern Informationen zur Klassensituation und zu den Lerninhalten aus „erster Hand“. Neben diesen verpflichtenden „Klassenpflegschaftssitzungen“ bieten wir regelmĂ€ĂŸig thematische Elternabende und Dialogforen (Thema Inklusion, Werteerziehung u.a.) an. Auch die  Planung und DurchfĂŒhrung von Aktionen gelingt nur in Zusammenarbeit mit Eltern: Das Waffelbacken beim weihnachtlichen Basteltag, der Tag der offenen TĂŒr, die Mitgestaltung der Zirkuswoche, des Sportfestes, des Schulfestes, des Weihnachtsmarktes u.v.m.. Ganz wichtig: Neben den bewĂ€hrten Projekten ist bei uns immer auch Raum fĂŒr frische Ideen!

WofĂŒr haben wir uns eingesetzt? Was haben wir erreicht?

Unsere aktuellen Themen:

Pedibus: Sicherer Schulweg fĂŒr unsere Kinder.

Der Pedibus bringt eine Gruppe Kinder zu Fuß zur Schule und wieder zurĂŒck. Die «Fahrerinnen und Fahrer» des Busses sind Erwachsene, die die Kinder zu Fuß begleiten. Der Pedibus folgt einer vereinbarten Route und holt die Kinder zu bestimmten Zeiten an abgesprochenen Haltestellen ab.

Hier unser aktueller Fahrplan:

http://www.marienschule-roxel.de/wp-content/uploads/Marienschule-Roxel-Schulwegenetz.pdf

Was interessiert Sie? Sprechen Sie uns an!