Über-Mittag-Betreuung

 

Die Marienschule Roxel bietet seit dem Schuljahr 1990/1991 eine Über-Mittag-Betreuung an. Dabei werden die Kinder von Montag bis Freitag in der Zeit von 11:55 bis 13:25 Uhr von pädagogisch kompetenten Mitarbeiterinnen aus dem OGS Team betreut.
Im laufenden Schuljahr 2018/2019 sind 87 Kinder in der Über-Mittag-Betreuung. Leider können wir aus Platzgründen die Übermittagsbetreuung nur noch für die Kinder vom 1. bis zum 3. Schuljahr anbieten.

Bei weiteren Fragen zur Über-Mittag-Betreuung, wenden Sie sich bitte direkt an das OGS-Team der Marienschule Roxel.

Räume der Über-Mittag-Betreuung

Der Über-Mittag-Betreuung stehen mehrere Räume zur Verfügung, sodass viele verschiedene Angebote möglich sind.
Betreuungsräume im UG
• Ü-Raum
• Toberaum
• Musikraum
Schulhof/ Pausenhalle
Turnhalle

Tagesablauf in der Über-Mittag-Betreuung

Zentrale An- und Abmeldung

Nach dem Unterricht kommen die Kinder in den Raum der Über-Mittag-Betreuung und melden sich an der Anmeldetafel an. Die Anmeldung befindet sich im Ü-Raum. Dort melden sich die Kinder auch ab, wenn sie abgeholt werden oder alleine nach Hause gehen dürfen.

„Freie“ Zeit

Im täglichen Freispiel können die Kinder entscheiden, welche Räumlichkeiten sie nutzen möchten. Zusätzlich zum Freispiel gehören Bastelangebote, Gesellschaftsspiele und Lesestunden zum täglichen Angebot.