Schule

Mittwoch, 5. August 2020 

Willkommen im neuen Schuljahr 20/21!

Seit letztem Montag wissen wir, wie die Landesregierung entschieden und den Schulstart geregelt hat:

Mit einem „angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten“, können wir am nächsten Mittwoch  ins neue Schuljahr starten. Die Klassen 2-4 haben an diesem Tag 4 Stunden Unterricht (8:00 – 11:40 Uhr) und erhalten ihren regulären Stundenplan.

Die Einschulung der Klassen 1 findet wie geplant am Donnerstag, 13.08.2020 statt.

Bitte beachten Sie schon jetzt, dass die Kinder auf dem Schulgelände (außer auf dem Sitzplatz in der Klasse) einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen.  Weitere Details werden Sie in den nächsten Tagen erhalten. Wir verweisen auch auf die aktuellen Informationen aus dem Ministerium:

schulministerium.nrw. – coronavirus – aktuell

Mit herzlichen Grüßen,

Kerstin Ahlers und Silke Grabbe


Sommerferien! 😉

Bis zum 11. August erholen wir uns von diesen außergewöhnlichen Schulwochen, die Corona mit sich gebracht hatte.

Am Mittwoch, 12. August starten wir ins neue Schuljahr. Wie dieser Start allerdings konkret aussehen wird, wurde noch nicht entschieden. Sobald uns als Schule Beschlüsse der Landesregierung und/oder der Stadt Münster vorliegen, werden wir sie natürlich umgehend weitergeben.

Wir hoffen wie Sie, liebe Eltern und Ihr, liebe Kinder, dass dies recht bald geschehen wird.

Bis dahin sagen wir allen sommerliche Grüße und wünschen weiterhin frohe Ferientage!

 


Samstag, 13. Juni 2020

Wir sehen uns Montag

Übermorgen, Montag 15. Juni, wird unser Schulhaus wieder komplett sein. Wir freuen uns auf euch, liebe Kinder!

Trotzdem gibt es immer noch wichtige Regeln zu beachten, die wir in den letzten Wochen aber schon gut eingeübt haben. Das wird daher sicher gut gelingen. Die wichtigsten Informationen sind hier noch einmal in der Elterninfo V  zusammengefasst.

Noch einmal ganz herzliche Grüße und ein munteres „Auf geht’s!“ aus der Marienschule.

Kerstin Ahlers und Silke Grabbe


Samstag, 6. Juni 2020

Schule für alle ab 15.6.!

Liebe Eltern,

gestern haben wir mit der 23. Schulmail die überraschende und freudige Information erhalten, dass die Kinder ab Montag, dem 15. Juni 2020, bis zu den Sommerferien wieder jeden Tag in die Schule gehen werden.

Die Schulleitungen der Grundschulen Münsters werden am Montag kommender Woche die neue Situation beraten. Wie sich der Stundenplan und das Ganztagsangebot genau gestalten werden, teilen wir Ihnen rechtzeitig vor dem langen Wochenende mit. Wir arbeiten mit Hochdruck am neuen Konzept zur Wiedereröffnung … 🙂

Es gibt nichts Dauerhaftes außer der Veränderung. (Heraklit von Ephesos)

Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende!

 


Freitag, 29. Mai 2020

Rollierendes System… kein Problem 🙂

Liebe Eltern und liebe Kinder,

seit der letzten Woche weht ein Hauch von Normalität durch die Marienschule. Alle Mädchen und Jungen haben ihre Lehrerinnen und Lehrer wieder getroffen, was für alle ein wirklich besonderes Erlebnis war. Aber es war auch ganz schön aufregend, oder? Als echte „Corona-Profis“ hielten und halten sich alle gut an die neuen Regeln. Prima, weiter so!

Nun stehen schon die Pfingsttage vor der Tür. Wir haben ein langes (sonniges) Wochende.
Es findet KEINE NOTBETREUUNG statt. Dies gilt also für folgende die Tage:

Pfingsten: So, 31.5.; Mo, 01.06.; Di, 02.06.   ebenso wie:

Fronleichnam: Do, 11.06.

ÄNDERUNG! Entlastungsangebot der OGS-Mitarbeiter für Fr. 12.6.2020:
An diesem beweglichen Ferientag findet die Notbetreuuung nach Absprache statt!

 

Herzlich Willkommen liebe Schulanfänger!

Für den ersten Elternabend der Lernanfänger gibt es eine Terminänderung: Er findet in zwei Gruppen statt am:

Mittwoch, 17.06.2020,  19-20Uhr sowie 20:30-21:30Uhr

Bitte notieren Sie diesen Tag schon einmal im Kalender. Nähere Informationen folgen.

Herzliche Grüße aus der Marienschule und weiterhin alles Gute!

 


Dienstag, 11. Mai 2020

Wieder da!

Wie schön es war, heute auch unsere Kinder aus dem dritten Jahrgang wiederzusehen! Endlich!

Mit unseren „Großen“ vom 4. Jahrgang hatte an den letzten drei Tagen die Organisation, aber auch die Einhaltung der vielen neuen Regeln schon prima funktioniert. Dafür können wir euch und überhaupt allen ein großes Kompliment machen! Morgen und Donnerstag werden dann endlich auch die übrigen Mädchen und Jungen der Klassen 2 und 1 zurück in die Schule kommen. WIR FREUEN UNS!

Liebe Eltern, die wichtigsten Informationen zum veränderten Schulalltag haben Sie bereits im Elternbrief vom 7.5.2020 erhalten. Zur Sicherheit finden Sie hier noch einmal eine Liste mit den Schultagen (Unterricht in der Marienschule) für Ihre Kinder.

1. Klassen – Schultage bis Sommer

2. Klassen – Schultage bis Sommer

3. Klassen – Schultage bis Sommer

4. Klassen – Schultage bis Sommer

Wir hoffen, dass der ungewohnte Ablauf unserer Schultage weiterhin so gut gelingt und bleiben für Sie und euch natürlich weiterhin jederzeit in der Schule erreichbar. 

Mit besten Grüßen, 

Kerstin Ahlers und Silke Grabbe

 


Dienstag, 5. Mai 2020

Willkommen zurück!

Auch wenn wir noch nicht wissen, wie es in der nächsten Woche, ab dem 11.5., weitergehen wird, ist aber eines sicher:

Übermorgen am Donnerstag und auch am Freitag kommen unsere Kinder des 4. Jahrgangs zurück in die Schule! Unsere „Großen“ werden sich zwar nur jeweils als halbe Klasse wiedersehen, aber umso leichter wird es uns fallen, gemeinsam die neuen Corona-Schulregeln einzuhalten.  Diese zwei Tage wollen wir mit euch gemeinsam verbringen und genießen. Sicher gibt es viel zu erzählen, zu erklären und auch Neues zu lernen.

Wir freuen uns auf Euch!

 


Samstag,  2. Mai 2020

Wie es zur Zeit aussieht…

Liebe Eltern, liebe Kinder,

zu unserer aller Überraschung hat am vergangenen Mittwoch, 29.4., unsere Schulministerin Yvonne Gebauer mitgeteilt, dass der Unterricht für die Klassen 4 nicht am Montag, sondern erst am Donnerstag, den 07.05.2020 beginnt. Wir haben vollstes Verständnis für ihre Enttäuschung und die Ihrer Kinder, die sich vielleicht auf den Schulstart am Montag gefreut haben. Auch wir waren auf das Wiedersehen am Montag vorbereitet und voller Tatendrang.

Ebenfalls wurde unsere weitergehende Unterrichtsorganisation am Donnerstag, 30.4., durch Aussagen der Landesregierung erneut durcheinandergewirbelt. Sie haben es sicher in den Medien verfolgt. Da die Grundlage unserer Planung in Frage gestellt ist, müssen wir weitere Informationen aus dem Ministerium und dem Schulamt der Stadt Münster abwarten, um Ihnen dann fundierte und gesicherte Informationen zukommen zu lassen. So können wir zum jetzigen Zeitpunkt leider keine Aussage darüber treffen, wie es am 11.5.2020 weiter gehen wird.

Wir entschuldigen uns bei Ihnen für die Umstände. Was für eine verrückte Zeit …

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund.

Kerstin Ahlers und Silke Grabbe


Dienstag, 27.April 2020

Schulschließung Woche 5

Liebe Kinder, liebe Eltern,

in der letzten Woche haben wir die voraussichtliche Rückkehr zum Unterricht für die 4. Klassen angekündigt. Nach der gestrigen Telefonkonferenz mit unserer zuständigen Schulaufsichtsbeamtin im Schulamt für die Stadt Münster, Frau Ischinsky, gibt es einige genauere Informationen dazu und wir können in die Planung gehen. Am Mittwoch wird sich dies noch einmal konkretisieren.

 Die Notgruppen werden in jedem Fall weiterhin angeboten.

Wir freuen uns darauf, wenn wir in der nächsten Woche die ersten vier Klassen wieder in der Schule zu begrüßen können. Es wäre auch für uns ein kleiner aber wichtiger Schritt zurück zur Normalität.

Auch für die nächste Zeit der langsamen Rückkehr zum Alltag  wünschen wir Ihnen und euch alles Gute und bleiben Sie und Ihre Familien auch weiterhin gesund. Dazu noch einmal eine nützliche Schulinfo vom Gesundheitsamt Münster

Herzliche Grüße aus der Marienschule,

Kerstin Ahlers und Silke Grabbe


Wie es weitergeht…

Mittwoch, 22.04.2020:

Mittwoch 15.04.2020, wurde entschieden, dass die Schulen zum Schutze der Gesundheit leider zwei weitere Wochen geschlossen bleiben müssen. Am Montag, 4. Mai, werden wir zunächst mit den Klassen des 4. Jahrgangs starten. So ist der Plan.

Allen Kindern wurden in der Zwischenzeit neue Arbeitsmaterialien und Aufgaben zur Verfügung gestellt. Ihre Ansprechpartner*Innen bleiben wie gewohnt die Klassenleitungen. 

Natürlich steht auch die Notbetreuung weiterhin zur Verfügung. Eltern weiterer Berufsgruppen dürfen sie ab Donnerstag,23.4.2020 in Anspruch nehmen. Eine Auflistung der berechtigten Personengruppen für die Notbetreuung finden Sie hier. Bei Bedarf  melden Sie Ihr Kind bitte rechtzeitig im Sekretariat der Schule an und legen dort auch folgendes Formular vor:

 Bedarfsanmeldung für eine Notbetreuung .

Für die Planung der kommenden Wochen sind wir täglich in der Schule, stehen wir in engem Kontakt mit dem Schulamt Münster und dem Ministerium in Düsseldorf. Neue Absprachen und Entscheidungen werden wir umgehend an Sie weitergeben. 

Mit besten Grüßen aus der Marienschule. Alles Gute und hoffentlich „Auf bald!“

Kerstin Ahlers und Silke Grabbe

Elterninfo III vom 17.4.2020


Update

Montag, 06.April.2020: 


Samstag, 04.April 2020

Ferien!

Obwohl wir uns in den letzten drei Wochen nicht zum Unterricht in der Schule getroffen haben, habt ihr euch, liebe Kinder, die Ferien wirklich verdient! Vielleicht sogar diesmal ganz besonders. Sie, liebe Eltern natürlich auch!

Es waren Wochen, in denen alles anders war als gewohnt:

Euch und Ihnen allen wünschen wir, dass die Osterferien schön und erholsam werden. Denken Sie nicht an Arbeitsblätter, die nicht geschafft wurden. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Kinder in den vergangenen Wochen viel gelernt haben, wertvolle und ganz andere Dinge als es zuvor in den Unterlagen der Lehrer geplant war.

Für die Zeit nach den Osterferien (ab Mo. 20.4.2020.) können wir leider keine sichere Zusage machen. Wir hoffen, dass wir die Schule öffnen können. Ob es aber tatsächlich losgehen kann, wird sich sicher erst nach Ostern entscheiden. Über die Entwicklung dieser Lage werden wir Sie selbstverständlich so schnell wie möglich informieren. Bitte verfolgen Sie dafür unsere Homepage und die Tagespresse.

Wir bedanken uns bei allen für die gute Zusammenarbeit in den letzten Wochen und für die große Unterstützung der Kinder, die an so vielen Stellen geleistet wurde.

Mit den besten Wünschen und herzlichen Grüßen vom ganzen Team der Marienschule,

Kerstin Ahlers und Silke Grabbe

 


Montag, 30.3.2020

Schulschließung – Woche 3

Liebe Kinder, liebe Eltern,

schon die dritte Woche des ruhenden Unterrichts ist angebrochen. Im Laufe der letzten Woche hatten viele Kinder und Eltern mit ihren Lehrerinnen und Lehrern Kontakt, z.B. per E-Mail, Post oder am Telefon. Es war schön, von Ihnen und euch Kindern zu hören. Auch wenn es absolut notwendig ist, dass wir zuhause bleiben, wird die Zeit ganz schön lang. Manchmal ist es für uns alle auch richtig schwer… Wir vermissen euch sehr!

Falls Ihnen, liebe Eltern, die Last dieser besonders fordernden Situation zu schwer werden sollte, scheuen Sie sich nicht, Rat und Hilfe zu suchen. Zum Beispiel bei der Schulpsychologische Beratungsstelle Münster

Hier kommen noch einmal einige Ideen für die Bewegung der Kinder, vielleicht aber auch für Sie. Die Bezirksregierung hat unter folgendem Link viele Angebote zusammengestellt:

Bewegung – für alle etwas dabei …

Viel Spaß damit! Bleiben Sie gesund!

und: WIR HALTEN DURCH!    


Montag, 23.3.2020

Schulschließung – Woche 2

Liebe Eltern, liebe Kinder,

die erste Woche der Schulschließung liegt hinter uns. Überall gab es viel zu organisieren und umzustellen, zuhause, im Alltag und in der Schule. 

Die meisten Kinder sind daheim und müssen dort betreut werden. Dabei sollen sie nach Möglichkeit – so wünschen es viele Eltern – auch zu Hause weiter lernen. Die Sorge, dass der vorgesehene Schulstoff wegen der fehlenden Schulwochen nicht geschafft werden kann, ist groß. Bitte reagieren sie weiter überlegt und besonnen. Es geht nicht immer alles und  es geht nicht um das Abarbeiten von Lernstoff,  der Ihr Kind beschäftigen soll. 

Die Schulschließung ist auch eine Chance, dass Kinder einmal etwas mehr selbstbestimmt tun können, was ihnen wichtig ist (und nicht immer nur nach Erwachsenen-Wünschen lernen müssen). Eltern können anregen, vorschlagen, mitmachen, aber sie könnten vor allem die Kinder fragen, was SIE interessiert, was SIE wissen und tun wollen und dann zu gemeinsamen Absprachen kommen.

Alles, was nun gerade schulisch nicht geschafft werden kann holen wir ganz einfach nach.  Möglich, dass der Unterricht in den Hauptfächern dabei mehr in den Vordergrund rücken wird. Schauen Sie, was zu Ihrem Kind und Ihrer familiären Situation passt. Nutzen Sie die Zeit, um wertvolle gemeinsame Momente zu schaffen – das kann unser Material nicht. Aber Sie können das! 

Geben Sie gut auf sich und Ihr Kind acht in dieser für alle besonders herausfordernden Zeit. Lassen Sie zu, dass Schule gegenüber der jetzigen weltweiten Situation einfach unwichtig wird!

Wir arbeiten im Hintergrund daran, Schule für Ihr Kind weiter vorzubereiten und zu entwickeln. Und wenn die Schulen dann wieder geöffnet werden, starten wir gemeinsam neu durch und haben sicher dennoch – oder gerade deswegen – viel mehr gelernt, als wir vielleicht gedacht haben.

Die Schule wird Sie weiterhin mit Nachrichten per Mail an die Klassenpflegschaften, auf der Homepage und mit weiteren Angeboten aus dem Internet versorgen.  Schauen Sie gerne schon einmal rein:   Corona-Zeiten

Ihnen und euch allen weiterhin: Alles Gute!

 


Samstag, 21.03.2020

Notbetreuung:  Änderung der Kriterien, gültig ab Mo. 23.3.2020


Donnerstag, 19.3.2020

Unsere Schule ist vorerst geschlossen

Sehr geehrte, liebe Eltern, liebe Kinder,

die Marienschule läuft derzeit „auf Sparflamme“, so wie wahrscheinlich auch Ihr und euer Alltag. Eine gänzlich neue und ungewohnte Situation. Über die Klassenleitungen werden die Kinder mit Lernangeboten versorgt, damit es zuhause nicht langweilig wird 🙂 . Falls Sie diese Informationen nicht erhalten haben, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat (täglich 10-12 Uhr oder per E-Mail:  marienschule-roxel@stadt-muenster.de).

 Elterninfo Notfallbetreuung    

Wir senden Ihnen und euch allen in diesen schwierigen Tagen besonders herzliche Grüße,

Kerstin Ahlers und Silke Grabbe, Schulleitung der Marienschule

Zur Info:

Corona-Elternpost 2

 

HERZLICH WILLKOMMEN AN DER MARIENSCHULE